sudcom.ch © 2019
SUD COM Meyer-Merian & Cie Chalet AIDA, case postale 250 1884 Villars-sur-Ollon - SUISSE
Aerial pictures and web design by

Christine & Hansruedi Meyer-Merian

Wir

freuen

uns,

Sie

auf

unserer

Homepage

begrüssen

zu

dürfen

und

Ihnen

unser

Olivengut

sowie

auch

die

wunderbare

Region

der

«Baronnies»

näherzubringen

und

viel

Wissenswertes

über

Oliven

und

Olivenöl

zu

vermitteln.

Unser

etwa

300jähriges

Steinhaus

steht,

umgeben

von

herrlichen,

alten

Olivenbäumen,

hoch

über

dem

idyllischen

Dörfchen

Buis-les-Baronnies,

voll

nach

Süden

ausgerichtet,

mit

direktem

Blick

zum

Mont

Ventoux.

Das

sanfte

Plateau

ist

von

Mistral-Winden

geschützt

und

bietet

unseren

Olivenbäumen

vor

allem

im

Winter

ein

Mikroklima

gegen

allzu

starke

Fröste.

Unsere

Olivenbäume

liegen

auf

verschiedenen

Terrains

und

Terrassen,

verteilt

auf

mehrere

Hektar

Land.

Junge

Bäume

ergänzen

den

Baumbestand

unserer

alten

Olivenbäume.

Unsere

Plantage

wird

von

uns

persönlich

betreut.

Wir

legen

Wert

auf

einen

naturnahen

Anbau

ohne

Herbizide

und

mit

einem

Minimum

an

Pflanzenschutzmitteln.

Die

Oliven

werden

nach

der

Ernte

handverlesen

und

sofort

in

der

Dorfmühle

zur

Pressung

gebracht.

Selbstverständlich

stellen

wir

nur

die

erste

Kaltextraktion

her,

welche

alle

wertvollen

geschmacklichen

und

gesundheitlichen

Wirkstoffe

der

Olive

voll

bewahrt.

So

erreichen

wir

ein

Olivenöl

der

Spitzenqualität

"Vierge

Extra",

welches

qualitativ

weit

über

den

Normen

liegt.

Unser

Oel

zeichnet

sich

durch

seine

Feinheit

aus.

Es

gibt

Ihren

Gerichten

eine

geschmacklich

ganz

besondere

Note.

Es

lässt

sich

bei

guter

Lagerung problemlos 2 Jahre halten.

Virtueller Rundgang im Olivenhain Ernte-Video 2016 Newsletter 2019

Februar 2019: Das neue Olivenöl ist abgefüllt und erhältlich!

Mit

unserer

neuen

Abfüllanlage

haben

wir

einen

grossen

Vorrat

an

frischem

Olivenöl

abgefüllt.

Details

zu

unseren

Produkten

sind

auf

der

Seite

„Produkte“

aufgeführt.

Das

neue

Oel und auch die anderen Produkte sind ab sofort erhältlich.

Dezember 2018: Alles unter Dach! Die Ernte 2018 ist beendet!

Rechtzeitig

zum

20jährigen

Jubiläum

des

Mas

de

Vertégoux

konnten

wir

eine

Rekordernte

verzeichnen.

Die

Vorzeichen

standen

während

des

ganzen

Jahres

gut,

und

so

können

wir

neben der grossen Menge auch wieder eine hervorragende Qualität verzeichnen!

Nördlich

des

Mont

Ventoux

stösst

man

auf

Les

Baronnies,

der

Grenze

zwischen

den

letzten

Nussbäumen

und

den

ersten

Olivenbäumen.

Hier

wird

die

wetterbeständigste

und

gleichzeitig

exklusivste

Olivensorte

Frankreichs

angebaut,

die

Tanche

oder

Olive

noire

de

Nyons

et

des

Baronnies.

Diese

Sorte

benötigt

mehrere

leichte

Fröste,

um

ihre

volle

Qualität

zu

entwickeln

und

die

charakteristische

schwarze,

zerknitterte

Haut

zu

bilden.

Das

Syndicat

de

l'olive

noire

de

Nyons

hat

1994

weltweit

das

erste

A.O.C.

(Appellation

d'Origine

Contrôlée)

für

Oliven

und

Oel

errungen,

ein

Prädikat,

das

bisher

den

Weinen

vorenthalten

blieb.

Dieses

Prädikat

setzt

strenge

Anbaukriterien

fest

und

garantiert

höchste

Qualität.

Es

ist

ausschliesslich

einundvierzig

Gemeinden

im

Drôme

provençale und zwanzig Gemeinden im Vaucluse vorbehalten.

Christine & Hansruedi Meyer-Merian

Wir

freuen

uns,

Sie

auf

unserer

Homepage

begrüssen

zu

dürfen

und

Ihnen

unser

Olivengut

sowie

auch

die

wunderbare

Region

der

«Baronnies»

näherzubringen

und

viel

Wissenswertes

über

Oliven

und

Olivenöl

zu

vermitteln.

Unser

etwa

300jähriges

Steinhaus

steht,

umgeben

von

herrlichen,

alten

Olivenbäumen,

hoch

über

dem

idyllischen

Dörfchen

Buis-les-

Baronnies,

voll

nach

Süden

ausgerichtet,

mit

direktem

Blick

zum

Mont

Ventoux.

Das

sanfte

Plateau

ist

von

Mistral-

Winden

geschützt

und

bietet

unseren

Olivenbäumen

vor

allem

im

Winter

ein

Mikroklima

gegen

allzu

starke

Fröste.

Unsere

Olivenbäume

liegen

auf

verschiedenen

Terrains

und

Terrassen,

verteilt

auf

mehrere

Hektar

Land.

Junge

Bäume

ergänzen

den

Baumbestand

unserer

alten

Olivenbäume.

Unsere

Plantage

wird

von

uns

persönlich

betreut.

Wir

legen

Wert

auf

einen

naturnahen

Anbau

ohne

Herbizide

und

mit

einem

Minimum

an

Pflanzenschutzmitteln.

Die

Oliven

werden

nach

der

Ernte

handverlesen

und

sofort

in

der

Dorfmühle

zur

Pressung

gebracht.

Selbstverständlich

stellen

wir

nur

die

erste

Kaltextraktion

her,

welche

alle

wertvollen

geschmacklichen

und

gesundheitlichen

Wirkstoffe

der

Olive

voll

bewahrt.

So

erreichen

wir

ein

Olivenöl

der

Spitzenqualität

"Vierge

Extra",

welches

qualitativ

weit

über

den

Normen

liegt.

Unser

Oel

zeichnet

sich

durch

seine

Feinheit

aus.

Es

gibt

Ihren

Gerichten

eine

geschmacklich

ganz

besondere

Note.

Es

lässt

sich

bei

guter

Lagerung

problemlos

2

Jahre

halten.

Virtueller Rundgang im Olivenhain Ernte-Video 2016 Newsletter 2019

Februar

2019:

Das

neue

Olivenöl

ist

abgefüllt

und erhältlich!

Mit

unserer

neuen

Abfüllanlage

haben

wir

einen

grossen

Vorrat

an

frischem

Olivenöl

abgefüllt.

Details

zu

unseren

Produkten

sind

auf

der

Seite

„Produkte“

aufgeführt.

Das

neue

Oel

und

auch

die

anderen Produkte sind ab sofort erhältlich.

Dezember

2018:

Alles

unter

Dach!

Die

Ernte

2018 ist beendet!

Rechtzeitig

zum

20jährigen

Jubiläum

des

Mas

de

Vertégoux

konnten

wir

eine

Rekordernte

verzeichnen.

Die

Vorzeichen

standen

während

des

ganzen

Jahres

gut,

und

so

können

wir

neben

der

grossen

Menge

auch

wieder

eine

hervorragende

Qualität verzeichnen!

Nördlich

des

Mont

Ventoux

stösst

man

auf

Les

Baronnies,

der

Grenze

zwischen

den

letzten

Nussbäumen

und

den

ersten

Olivenbäumen.

Hier

wird

die

wetterbeständigste

und

gleichzeitig

exklusivste

Olivensorte

Frankreichs

angebaut,

die

Tanche

oder

Olive

noire

de

Nyons

et

des

Baronnies.

Diese

Sorte

benötigt

mehrere

leichte

Fröste,

um

ihre

volle

Qualität

zu

entwickeln

und

die

charakteristische

schwarze,

zerknitterte

Haut

zu

bilden.

Das

Syndicat

de

l'olive

noire

de

Nyons

hat

1994

weltweit

das

erste

A.O.C.

(Appellation

d'Origine

Contrôlée)

für

Oliven

und

Oel

errungen,

ein

Prädikat,

das

bisher

den

Weinen

vorenthalten

blieb.

Dieses

Prädikat

setzt

strenge

Anbaukriterien

fest

und

garantiert

höchste

Qualität.

Es

ist

ausschliesslich

einundvierzig

Gemeinden

im

Drôme

provençale und zwanzig Gemeinden im Vaucluse vorbehalten.

SUD COM Meyer-Merian & Cie Chalet AIDA, case postale 250 1884 Villars-sur-Ollon - SUISSE © sudcom.ch 2019
Aerial pictures and web design by
sudcom.ch © 2019

Christine & Hansruedi Meyer-Merian

Wir

freuen

uns,

Sie

auf

unserer

Homepage

begrüssen

zu

dürfen

und

Ihnen

unser

Olivengut

sowie

auch

die

wunderbare

Region

der

«Baronnies»

näherzubringen

und

viel

Wissenswertes

über

Oliven

und

Olivenöl

zu

vermitteln.

Unser

etwa

300jähriges

Steinhaus

steht,

umgeben

von

herrlichen,

alten

Olivenbäumen,

hoch

über

dem

idyllischen

Dörfchen

Buis-les-Baronnies,

voll

nach

Süden

ausgerichtet,

mit

direktem

Blick

zum

Mont

Ventoux.

Das

sanfte

Plateau

ist

von

Mistral-Winden

geschützt

und

bietet

unseren

Olivenbäumen

vor

allem

im

Winter

ein

Mikroklima

gegen

allzu

starke

Fröste.

Unsere

Olivenbäume

liegen

auf

verschiedenen

Terrains

und

Terrassen,

verteilt

auf

mehrere

Hektar

Land.

Junge

Bäume

ergänzen

den

Baumbestand

unserer

alten

Olivenbäume.

Unsere

Plantage

wird

von

uns

persönlich

betreut.

Wir

legen

Wert

auf

einen

naturnahen

Anbau

ohne

Herbizide

und

mit

einem

Minimum

an

Pflanzenschutzmitteln.

Die

Oliven

werden

nach

der

Ernte

handverlesen

und

sofort

in

der

Dorfmühle

zur

Pressung

gebracht.

Selbstverständlich

stellen

wir

nur

die

erste

Kaltextraktion

her,

welche

alle

wertvollen

geschmacklichen

und

gesundheitlichen

Wirkstoffe

der

Olive

voll

bewahrt.

So

erreichen

wir

ein

Olivenöl

der

Spitzenqualität

"Vierge

Extra",

welches

qualitativ

weit

über

den

Normen

liegt.

Unser

Oel

zeichnet

sich

durch

seine

Feinheit

aus.

Es

gibt

Ihren

Gerichten

eine

geschmacklich

ganz

besondere

Note.

Es

lässt

sich

bei

guter

Lagerung problemlos 2 Jahre halten.

Virtueller Rundgang im Olivenhain Ernte-Video 2016 Newsletter 2019

Februar 2019: Das neue Olivenöl ist abgefüllt und erhältlich!

Mit

unserer

neuen

Abfüllanlage

haben

wir

einen

grossen

Vorrat

an

frischem

Olivenöl

abgefüllt.

Details

zu

unseren

Produkten

sind

auf

der

Seite

„Produkte“

aufgeführt.

Das

neue

Oel und auch die anderen Produkte sind ab sofort erhältlich.

Dezember 2018: Alles unter Dach! Die Ernte 2018 ist beendet!

Rechtzeitig

zum

20jährigen

Jubiläum

des

Mas

de

Vertégoux

konnten

wir

eine

Rekordernte

verzeichnen.

Die

Vorzeichen

standen

während

des

ganzen

Jahres

gut,

und

so

können

wir

neben der grossen Menge auch wieder eine hervorragende Qualität verzeichnen!

SUD COM Meyer-Merian & Cie Chalet AIDA, case postale 250 1884 Villars-sur-Ollon - SUISSE

Nördlich

des

Mont

Ventoux

stösst

man

auf

Les

Baronnies,

der

Grenze

zwischen

den

letzten

Nussbäumen

und

den

ersten

Olivenbäumen.

Hier

wird

die

wetterbeständigste

und

gleichzeitig

exklusivste

Olivensorte

Frankreichs

angebaut,

die

Tanche

oder

Olive

noire

de

Nyons

et

des

Baronnies.

Diese

Sorte

benötigt

mehrere

leichte

Fröste,

um

ihre

volle

Qualität

zu

entwickeln

und

die

charakteristische

schwarze,

zerknitterte

Haut

zu

bilden.

Das

Syndicat

de

l'olive

noire

de

Nyons

hat

1994

weltweit

das

erste

A.O.C.

(Appellation

d'Origine

Contrôlée)

für

Oliven

und

Oel

errungen,

ein

Prädikat,

das

bisher

den

Weinen

vorenthalten

blieb.

Dieses

Prädikat

setzt

strenge

Anbaukriterien

fest

und

garantiert

höchste

Qualität.

Es

ist

ausschliesslich

einundvierzig

Gemeinden

im

Drôme

provençale und zwanzig Gemeinden im Vaucluse vorbehalten.

Aerial pictures and web design by